Archiv

Öffnungszeiten

Dienstag: um 10.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag: um 14.00 - 16.00 Uhr

sowie den zweiten Samstag der Monate
Februar, Mai und August: um 10.00 – 13.00

Auch am Tag des Archivs
im November: um 10.00 – 16.00

Falsters regionales Geschichtsarchiv

Falsters Egnshistoriske Arkiv wurde 1913 gegründet und 1948 physisch vom Museum Falsters Minder getrennt. Das Archiv ist Mitglied der Association of Local History Archives (SLA), des Local History Archives in Südostdänemark (LASA) und Teil der Archivzusammenarbeit mit die Archive in der Gemeinde Guldborgsund. Das Archiv wird vom Museum Lolland-Falster mit Hilfe von Freiwilligenarbeit betrieben.

HAUPTSAMMLUNG:
Archive von Verbänden, Unternehmen und Einzelpersonen.
Karte von Lolland-Falster und Nykøbing F., Fotos, Bänder und Video.

Die Sammlungen umfassen persönliche Archive mit Archiven ganz anderer Art. Dies können Memoiren, Briefe, Immobiliendokumente, Zielbücher und vieles mehr sein, die alle über das Leben und Werk einer Person berichten.

Das Archiv enthält auch Geschäftsarchive mit Einreichungen von verschiedenen Geschäften und Unternehmen im Archivbereich. Schließlich gibt es Assoziationsarchive mit Material aus stillgelegten und bestehenden Assoziationen ganz anderer Art.

Darüber hinaus enthält das Archiv große Sammlungen von Fotografien und eine Reihe von Karten von Lolland-Falster und Nykøbing F. Das Archiv enthält Führer und Telefonbücher in verschiedenen Zeiträumen zwischen 1878 und bis heute, und es gibt eine kleine Sammlung von Büchern über Literatur über Nykøbing F.

Das Archiv sammelt Material aus der Gemeinde Nykøbing F.

Archivleiter:
Thomas Bogtoft Møller

Adresse
Friesegade 45
4800 Nyköbing F.

 

Telefon: 51 21 25 73
mail: arkiv@museumlollandfalster.dk