Kulturerbe und Management

Wir kümmern uns um das kulturelle Erbe

Als kulturhistorisches Museum für Lolland und Falster hat das Museum Lolland-Falster die Aufgabe, das kulturelle Erbe der Inseln zu pflegen. Das kulturelle Erbe umfasst alle Spuren, die Menschen hinterlassen haben – von der Antike bis in die Gegenwart.

Das kulturelle Erbe kann physisch sein (z. B. Objekte, antike Denkmäler, Gebäude und kulturelle Umgebungen), aber auch immateriell (z. B. Traditionen, Ausdrucksformen und Gewohnheiten).

Hier können Sie mehr darüber lesen, wie das Museum zu unserem gemeinsamen physischen Kulturerbe passt und wie Sie helfen können.

Das physische kulturelle Erbe

Als staatlich anerkanntes Museum muss sich das Museum Lolland-Falster um das physische Kulturerbe und die Geschichten kümmern, die es über unsere gemeinsame Vergangenheit erzählt.
Wir tun dies in Zusammenarbeit mit Behörden und Institutionen sowie privaten Unternehmen und Einzelpersonen.

Hier können Sie mehr darüber lesen, was zu tun ist, wenn Sie

  • muss Bau- und Konstruktionsarbeiten durchführen (Leitfaden für Bauherren zu archäologischen Untersuchungen)
  • müssen Ihr Haus umbauen oder abreißen
  • Objekte für das Museum haben
  • geht mit Metalldetektor

Oder möchten Sie mehr wissen über:

  • geschützte alte Denkmäler
  • Kulturerbegebiete
  • geschützte Erd- und Felsdeiche
  • denkmalgeschützte und konservierungswürdige Gebäude
  • kulturelle Umgebungen
  • Grabsteine
  • danefæ