der Park

Reventlowparken in Pederstrup

Das ganze Jahr von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet

Seen mit kreisenden Schilffalken, alte krumme Bäume mit Hunderten von Jahren auf dem Rücken, das Teehaus, der Eiskeller und der große Rasen mit Platz für Krocket und Picknick. Der Reventlowparken ist das ganze Jahr über rund um die Uhr geöffnet. Bei gutem Wetter können Sie hier problemlos einen ganzen Tag verbringen. Wenn das Museum geöffnet ist, können Sie Eis und Kaffee kaufen oder ein Krocketspiel mieten.

Der Park ist Mitte des 1800. Jahrhunderts im romantischen englischen Stil angelegt. Doch schon im späten 1700. Jahrhundert schwärmten CDF und Frederikke Reventlow für die Natur, inspiriert vom französischen Philosophen Rousseau.
Die malerische Umgebung war einer der Gründe, warum Pederstrup ihr Lieblingshaus auf Lolland war.

Im Sommer können Sie Kunstwerke der Künstlergruppe In Situ rund um den Park sehen. Während des ganzen Jahres können Sie das Orientierungslaufrennen im Park veranstalten, das zusammen mit dem Maribo Orientierungslauf-Club entwickelt wurde. Die Karte kann hier heruntergeladen oder am Stand auf dem Parkplatz abgeholt.

Hunde müssen an der Leine gehalten werden. Radfahren und Reiten sind nicht erlaubt.

Das Herrenhaus Pederstrup vom See aus gesehen. Gemälde ca. 1820